Dichtungen, Fensterdichtungen, Heizkosten, Silikondichtungen, Stahlzargendichtungen, Türdichtungen -

Eigenheim Energiebilanz verbessern - Nachhaltigkeit fördern und Heizkosten sparen mit Dikara Dichtungen

Eigenheim Energiebilanz verbessern - Nachhaltigkeit fördern und Heizkosten sparen mit Dikara Dichtungen

Vor allem heutzutage gewinnen Nachhaltigkeit und das Konzept „Im Eigenheim Energiebilanz verbessern“ massiv an Bedeutung. Vor allem dann, wenn das Haus winterfest gemacht werden soll, eine Renovierung oder Sanierung ansteht oder die Dichtungen generell lange nicht geprüft wurden, spielen Nachhaltigkeit sowie zukünftige Heizkosten sparen eine bedeutende Rolle. So mancher Hausbesitzer weiß jedoch nicht, wie am besten vorzugehen ist und nach welchem System am besten gearbeitet wird. Im Normalfall ist dies allerdings kein Problem und kann ohne allzu großen Aufwand durchgeführt werden.

 

Wieso sollten die Dichtungen geprüft werden?

Das Prüfen von Dichtungen wie der Türdichtung, der Dichtung des Fensters oder der Stahlzargendichtung kann einen erheblichen Einfluss auf die Energiebilanz des Eigenheims ausüben. Vor allem in Bezug auf die Heizkosten und den entsprechenden Verbrauch macht sich dieser stark bemerkbar. Sind die Dichtungen mittlerweile durchlässig, instabil oder gar komplett undicht, so dringt vor allem im Winter kalte Luft von außerhalb ins Eigenheim und kühlt es schnell massiv herunter. Je kühler es im Haus ist, desto mehr besteht natürlich das Bedürfnis dieses erneut zu beheizen. Aufgrund nicht intakter Dichtungen steigt also zum einen der Heizbedarf in hohem Maße an, zum anderen wird der Innenbereich des Hauses allerdings nicht wirklich wärmer, da immer mehr kühle Luft hineinzieht.

Letztendlich erhöht sich durch abgenutzte Dichtungen nicht nur der Energieverbrauch, sondern auch die Heizkosten steigen in unnötige Höhen. Werden die Dichtungen rechtzeitig geprüft und durch neue Modelle ersetzt, leistet man einen Beitrag zum Umweltschutz und tut der eigenen Brieftasche etwas Gutes.

 

Wann ist der richtige Zeitpunkt für Ersatz?

Im Normalfall hält zum Beispiel eine Fensterdichtung bis zu 15 Jahre, eine Türdichtung hält im Durchschnitt wiederum 8 Jahre. Dementsprechend besteht nicht die Notwendigkeit, die Dichtungen allzu oft auszutauschen. In eine Renovierung oder Sanierung sollte die Prüfung und der mögliche Ersatz der Dichtungen jedoch miteinbezogen werden. Alter oder Abnutzung können ihre Spuren hinterlassen und jede Art der Dichtung instabil und porös werden lassen. Je nachdem, wie stark diese im Laufe der Zeit beansprucht werden, kann der notwendige Zeitpunkt dafür früher oder später eintreten.

 

Die richtigen Dichtungen finden

Wenn es um Dichtungen aus Braunschweig geht, bietet Dikara eine Vielzahl an Produkten, die zur Auswahl stehen. Hohe qualitative Standards sowie langlebige Materialien sorgen dafür, dass ein erneuter Austausch nicht binnen kürzester Zeit durchgeführt werden muss. Werden die Dichtungen angemessen und mit den richtigen Produkten gepflegt, können sie auch die Durchschnittshaltbarkeit überdauern. Dikara bietet Dichtungen für Türen, Fenster und Stahlzargen in verschiedenen Variationen sowie die entsprechenden Pflegeprodukte, um für alle Dichtungen eine möglichst lange Funktionsdauer zu gewährleisten.