Dichtungen, Dichtungspflege, Dichtungsreiniger, Fensterdichtungen, Türdichtungen -

Türdichtung anbringen - Zimmertürdichtung wechseln und Eigenheim winterfest machen

Türdichtungen – machen das Eigenheim winterfest und sparen Geld

Um das Eigenheim gut auf den Herbst und Winter vorzubereiten, sind unterschiedliche Maßnahmen durch den Besitzer nötig. Das Thema "Dichtung für Tür und Co." im Eigenheim ist eine wichtige Vorkehrung, um in der kälteren Jahreszeit den Energieverbrauch zu senken und damit bares Geld zu sparen.

 

Überprüfung der gesamten Türdichtungen im Haus oder in der Wohnung

Wohnungs- und Hausbesitzer sollten zeitgerecht überprüfen, ob alle Türdichtungen im Eigenheim in einem funktionsfähigen Zustand sind, um einen optimalen Schutz vor äußeren Einflüssen zu gewährleisten. Nur einwandfreie Dichtungen ermöglichen, den Energieverbrauch zu senken. Alte und spröde Dichtungen erfüllen nicht den gewollten Zweck und müssen ausgetauscht werden. Ob es sich um die Eingangstür, Haustür, Zimmertür oder die Kellertür handelt – eine Zimmertürdichtung wechseln oder eine Türdichtung anbringen hat viele Vorteile.

 

Aus welchen Gründen sollen Türen abgedichtet sein?

Durch jahrelange Sonneneinstrahlung oder Ozoneinwirkung wird der Alterungsprozess der Dichtungen beschleunigt und diese werden brüchig. Da die gewünschte Funktion nicht mehr erfüllt werden kann, ist es an der Zeit, die Türdichtungen zu erneuern. Ein besonderes Augenmerk sollte dabei auf die Eingangstür gerichtet werden, um Witterungs- und Umwelteinflüssen entgegenzuwirken. Eine intakte Türdichtung für das Eigenheim ist unerlässlich. Sie schützt vor Hitze, Kälte, Regenwasser, Sturm, Lärm, Staub und Ungeziefer. Ebenso ist eine Haustürdichtung empfehlenswert. Es wird verhindert, dass kalte Luft von draußen eindringen kann und die Wärme im Raum entweicht. Zusätzlich sorgt die Dichtung für ein angenehmes Raumklima und Schall wird reduziert. Feuchtigkeit und Schmutz können sich durch das Anbringen einer Türdichtung nur schwer festsetzen. Der Energieverbrauch wird gesenkt, Heizkosten gespart und dadurch wertvolle Ressourcen erhalten. Das hat zur Folge, dass ein wichtiger Beitrag zur Umweltschonung geleistet wird. Ein angenehmer Effekt ist auch, dass durch eine Dichtung die Türen leiser schließen.

 

Welche Türen sollen abgedichtet werden und wann ist der beste Zeitpunkt?

Nicht nur alle Türen im Wohnbereich sollten abgedichtet sein, auch die Kellertürdichtung sollte nicht vernachlässigt werden. Es gibt passende Türdichtungen für alle Kategorien. Die Holztürdichtung wird idealerweise bei Zimmertüren eingesetzt. Eine Sanierung oder Renovierung ist eine gute Gelegenheit, Zimmertürdichtungen zu wechseln. Um das Eigenheim herbst- und winterfest zu machen, sollten sämtliche Türdichtungen überprüft und gegebenenfalls erneuert werden. Eine geeignete Dichtung für Eigangstür und Co. kann im Fachhanden für Dichtungen aus Braunschweig unter www.dikara.de bestellt werden.