Dichtungspflege, Stahlzargendichtungen -

Stahlzargendichtung wechseln - Schritt für Schritt Anleitung zum selber machen

Dikara Dichtungskönig: Stahlzargendichtung wechseln

Stahlzargendichtung wechseln – so gelingt es

Stahlzargendichtungen werden sowohl bei Haus- und Innentüren wie auch im gewerblichen Bereich eingesetzt. Sie haben eine isolierende und dämmende Funktion und halten Kälte, Wärme, Gerüche, Geräusche und Staub fern. Mit einer intakten Dichtung haben Sie mehr Privatsphäre und sparen Energie- und Heizkosten. Wie jede Dichtung verschleißt allerdings auch die Stahlzargendichtung mit den Jahren und sollte bei der nächsten Renovierung oder Sanierung gewechselt werden. Wir zeigen Ihnen in einer Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie die Stahlzargendichtung erneuern – mühelos und einfach.

 

Schritt 1: Entfernen Sie die fehlerhafte Dichtung

Bevor Sie die neue Stahlzargendichtung einbauen, müssen Sie die alte entfernen. Fahren Sie dafür mit einem stumpfen Gegenstand oder dem Finger in die Nut der Dichtung und lösen Sie den Gummi. Sobald sich die ersten Millimeter lockern, können Sie die Dichtung abziehen. Reinigen Sie die Fuge anschließend gründlich mit einem Besen oder Staubsauger und entfernen Sie Kanten und Grate.

 

Schritt 2: Bereiten Sie die Dichtung auf den Einsatz vor

Stahlzargendichtungen aus Kautschuk, Moosgummi und Kunststoff sollten Sie vor der Anwendung in Spülmittelwasser einweichen, um deren Biegsamkeit zu erhöhen. Moderne thermoplastische Elemente müssen hingegen erhitzt werden, damit sie sich formen lassen. Greifen Sie dafür am besten zu einem Heißluftgerät. Der Vorteil von thermoplastischen Elementen ist, dass sie deutlich länger haltbar als andere Dichtungen sind.

 

Schritt 3: Setzen Sie die Dichtung in die Stahlzarge ein

Nach der Vorbereitung können Sie die Stahlzargendichtung einbauen. Drücken Sie das Material dafür kräftig in die Nut und schneiden Sie die Enden passend zurecht. Optional können Sie die Dichtung bereits vor dem Einsetzen schneiden. Achten Sie in dem Fall darauf, dass Sie die Längen korrekt ausmessen und die Kanten einen 45 Grad Winkel besitzen. Um die Haltbarkeit der neuen Stahlzargendichtung zu erhöhen, empfiehlt es sich, die Dichtung mit Talkum oder Silikonöl einzureiben.

 

Unser Tipp: Für optimale Dämmungsergebnisse sollten Sie auch den Türrahmen überprüfen, denn oftmals dringen Luftzüge und Geräusche durch einen Spalt zwischen Rahmen und Wand ein. Ziehen Sie mit Bausilikon Silikonfugen, um den Spalt sicher abzudichten.

 

Stahlzargendichtung bei Dikara, Ihrem Experten für Dichtungen

Dikara der Dichtungskönig, ist Ihr Fachhandel für hochwertige Stahlzargendichtungen aus Braunschweig, dem Herzen Niedersachsens. Bei uns haben Sie die Wahl zwischen

 

- Stahlzargendichtung weiß,

- Stahlzargendichtung grau,

- Stahlzargendichtung anthrazit.

 

Als traditionelles Familienunternehmen ist es uns wichtig, Ihnen die beste Qualität und einen einwandfreien Service zu liefern. Bevor Sie bei uns eine Stahlzargendichtung kaufen, haben Sie deshalb die Möglichkeit, kostenlose Musterdichtungen zu bestellen. Mit den Musterdichtungen von Dikara können Sie in Ruhe die passende Dichtung ermitteln und sie anschließend bequem von Zuhause aus bestellen.