kostenlose Musterdichtung

Dikara's Dichtungshelfer

Ich suche Dichtungen für...
(Hier auswählen)

Ich benötige folgende Farbe...

Wie viel Meter brauche ich?
(Standardmaß für eine Tür / ein Fenster = 5m)

Ich benötige folgende Farbe...

Wie viel Meter brauche ich?
(Standardmaß für eine Tür / ein Fenster = 5m)

Geben Sie bitte Ihre Adresse an, damit wir Ihnen kostenfrei Musterdichtungen nach Hause schicken können.

Vielen Dank! Ihre Anfrage wird umgehend bearbeitet.
Oops! Etwas ist wohl schief gelaufen.
Thumbs Up König

Holzfensterdichtungen: Ein Blick auf Nachhaltigkeit, Schutz und Energieeffizienz

Holzfensterdichtungen: Ein Blick auf Nachhaltigkeit, Schutz und Energieeffizienz

Eine gute Abdichtung von Holzfenstern hat eine zentrale Bedeutung für ein gesundes Raumklima. Die Dichtung hält zudem die Wärme im Raum und verringert den Einsatz von Heizenergie. Daraus ergibt sich eine Steigerung der Energieeffizienz, die im Sinne des Klimaschutzes ist.

 

Arten der Dichtungen für Holzfenster

Die richtige Auswahl und Anbringung von Fensterdichtungen ist entscheidend für die Qualität des Kälteschutzes, den sie nachfolgend bieten. Das Ziel, Heizkosten zu sparen, ist mit einer fachgerechten Abdichtung des Holzfensterrahmens nach innen und außen schnell erreicht.

Dichtungen aus Gummi erweisen sich im Vergleich zu Schaumstoffdichtungen als vorteilhaft. Sie werden nicht so schnell porös und bieten daher einen länger anhaltenden Schutz vor Witterungseinflüssen. Die Gummidichtung wird als Dichtungsband in den Rahmen des Fensters geklebt. Vorab sind alte Dichtungen und Klebereste vollständig zu entfernen und der Falz ist gründlich zu reinigen. Bleibt Schmutz oder Fett darauf haften, hält das Dichtungsband nicht ausreichend.

Die Gummidichtung für Fenster schließt den Spalt zwischen Rahmen und Flügel und verhindert damit das Eindringen von Kälte und das Entweichen warmer Luft.

Eine Flügelfalzdichtung wird auf der Nut des Fensterflügels angebracht. Sie federt Stöße beim Öffnen und Schließen des Fensters ab und sorgt für Luftdichtigkeit.

Zudem beugt die Falzdichtung am Fensterflügel Schimmelbildung vor, da sie Feuchtigkeit abhält. Zum Schutz von Fenstern aus Holz hat sich diese Art der Dichtung bewährt.

 

Schutzwirkung und Nachhaltigkeit der Dichtungsarten

Betrachtet man den Materialeinsatz für die Fensterdichtung, steht ihre Nachhaltigkeit eher in Frage. Dichtungsbänder aus synthetischem Gummi enthalten Erdöl. Flügelfalzdichtungen aus thermoplastischen Elastomeren (TPE) sind in der Regel auch auf Basis von Erdöl hergestellt. Jedoch gibt es auch Varianten aus erneuerbaren Rohstoffen. Eine biologische Abbaubarkeit der Dichtungsmaterialien ist nur eingeschränkt gegeben, Recycling ist allerdings gerade bei TPE möglich.

Hinsichtlich der Aufrechterhaltung eines gesunden Raumklimas und der Einsparung von Heizenergie punkten fachgerecht montierte Fensterdichtungen. Sie vermeiden die Entstehung gesundheitlicher Probleme durch Zugluft, Feuchtigkeit und Schimmelbildung. Eine gute Isolierung der Fenster trägt zu einer Erhöhung der Energieeffizienz bei.

 

Energieeffizienz sichern mit einer intakten Abdichtung

 

Holzfensterdichtungen verlieren im Laufe der Zeit an Elastizität oder werden porös. Somit schützen sie nicht mehr ausreichend vor Kälte und Nässe. Ein Austausch der Dichtungen bei Bedarf ist daher eine wichtige Maßnahme, um ein gesundes Raumklima und eine ausreichende Energieeffizienz aufrecht zu erhalten. Ein geringerer Verbrauch an Heizenergie senkt nicht nur die Kosten, sondern trägt maßgeblich zum Klimaschutz bei.

Vor dem Kauf von Fensterdichtungen haben Sie bei uns die Möglichkeit, kostenlose Musterdichtungen zu bestellen. Sie können dann erst einmal prüfen, welche Dichtung am besten passt.

Nehmen Sie jetzt Kontakt zu unseren Experten auf und lassen Sie sich kostenlos und unverbindlich beraten. Unsere Mitarbeitenden beantwortet alle Ihre Fragen und Sie erhalten von uns Ihre Musterdichtung kostenfrei vom Versand nach Hause geschickt.

Die neusten Artikel

Zur Übersicht
devider02